030 7749970 info@ranowak.de
Seite wählen

Blog

Latest News

 

Nul­la port­ti­tor accums­an tin­cid­unt. Quis­que velit nisi, pre­ti­um ut laci­nia in, ele­men­tum id enim. Quis­que velit nisi, pre­ti­um ut laci­nia in, ele­men­tum id enim.

Urteil vom 26.03.2020: EuGH kippt Widerrufsklausel in zahlreichen privaten Kreditverträgen

Urteil vom 26.03.2020: EuGH kippt Widerrufsklausel in zahlreichen privaten Kreditverträgen

Der Euro­päi­sche Gerichts­hof (EuGH) hat die Rech­te von Dar­le­hens­neh­me­rin­nen und Dar­le­hens­neh­mern erheb­lich gestärkt. Denn mit sei­nem Urteil vom 26. März 2020 erklär­te er die soge­nann­te Wider­rufs­in­for­ma­ti­on in bestimm­ten Kre­dit­ver­trä­gen für unver­ein­bar mit europäischem…

Kindergeld: Wohnen im Ausland — arbeiten in Deutschland

Kindergeld: Wohnen im Ausland — arbeiten in Deutschland

Der Euro­päi­sche Gerichts­hof (EuGH) hat­te einen Fall zu ent­schei­den, bei dem die Mut­ter nach Bel­gi­en gezo­gen war, aber wei­ter­hin in Deutsch­land arbei­te­te. Die Fra­ge war, von wel­chem Staat sie Kin­der­geld ver­lan­gen konn­te. Der EuGH ent­schied am 6. Novem­ber 2014 auf…

Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand

Rechte des Mieters nach einem Wohnungsbrand

Der Bun­des­ge­richts­hof hat sich am 19. Novem­ber 2014 in einer Ent­schei­dung mit der Fra­ge beschäf­tigt, ob ein Mie­ter, der einen Brand in der gemie­te­ten Woh­nung leicht fahr­läs­sig ver­ur­sacht hat, die Besei­ti­gung des Scha­dens vom Ver­mie­ter ver­lan­gen kann, wenn der Schaden…